GRÜNE im Römer appellieren für den Erhalt des English Theatre

Die GRÜNEN im Römer setzen sich zusammen mit einem breiten politischen und gesellschaftlichen Bündnis für den Erhalt des English Theatre im Gallileo-Turm ein. Dazu erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Mitglied im Kulturausschuss, Julia Eberz:

„Das English Theatre ist das größte englischsprachige Theater in Kontinentaleuropa, mit einem Einzugsgebiet, das weit über die Grenzen unserer Stadt hinausgeht. Darüber hinaus ist das Theater mit seinem Intendanten Daniel Nicolai eine wichtige Institution in der kulturellen Bildung, denn auch zahlreiche Schulklassen besuchen die Vorstellungen im Rahmen ihres Englischunterrichts. Der Eigentümer des Gebäudes, CapitaLand, sowie der Hauptmieter, die Commerzbank AG, müssen sich bewusst sein, dass diese traditionsreiche Institution des Frankfurter Kulturlebens zu den weichen Standortfaktoren gehört, mit denen Frankfurt für Arbeitnehmer*innen – nicht nur aus englischsprachigen Ländern – attraktiv wird. Wir appellieren daher an CapitaLand und die Commerzbank, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um den Bestand des English Theatre im Gallileo-Turm sicherzustellen.“

Das English Theatre hat eine Petition gestartet, die unter diesem Link zu erreichen ist: https://english-theatre.de/etf-campaign/

Artikel kommentieren